Eingebettet in Weinberge, heißt Rosheim Sie willkommen

An der Weinstraße gelegen, lädt Rosheim Sie ein, seinen Weinreichtum zu entdecken

Eingebettet in Weinberge, heißt Rosheim Sie willkommen

Auf den ersten Blick bietet die Elsässische Weinstrasse ein regelrecht idyllisches Bild, das einer Ansichtskarte gleicht: Schmucke Reben, die sich anschicken, die Vogesen-Wälder zu erklimmen, stolze mittelalterliche Burgruinen, Dörfer, umgeben von alten Befestigungsmauern, die heute nur noch das Glück der blumengeschmückten Gassen zu beschützen haben. "Winstubs", die zur Einkehr auffordern, Winzerkeller in Feststimmung, aber auch jahrhundertealte Wohnhäuser, romanische Kirchen und noch aus der Renaissance-Zeit stammende Brunnen.

Wegen all solcher unvergeßlichen Eindrücke ist Rosheim eine Reise wert: Treffen Sie mit unseren Winzern zusammen, kosten Sie deren Weine, lassen Sie sich treiben auf Ihrem Weg durch unsere mittelalterlichen Strässchen. Folgen Sie dann dem Weinlehrpfad, um von  Weinberg aus wundervolle Ausblicke bis hin zur  Kathedrale von Straßburg und den Schwarzwald zu geniessen. Von Mitte Juli  bis Mitte August werden Donnerstags kommentierte Spaziergänge in die Weinberge angeboten.

Lassen Sie sich von der hier heimischen Lebenskunst und kulinarischen Fülle überraschen. Dazu noch die herrlichen Weine, und Sie wissen, warum das Elsaß zu den Regionen Frankreichs gehört, in denen der Feinschmecker gerne verweilt!